Streichertage

Die Streichertage sind ein fünftägiges Orchesterseminar für geübte und fortgeschrittene Kinder und Jugendliche, die über ein eigenes Streichinstrument wie Geige, Cello oder Bratsche verfügen.

Dieses intensive Seminar mit hochkarätigen Dozenten vermittelt jungen Streichinstrumentalisten das Verständnis für das Zusammenspiel in Quartett und kleinem Orchester. Den Abschluss bildet eine fulminante Orchesterkonzertaufführung mit den Eltern im Publikum.

Die Streichertage finden regelmäßig in den Herbstferien statt. Übernachtet wird im Kloster auf der Raketenstation. Es stehen ca. 20 Plätze zur Verfügung. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 9 Jahre. Melden Sie Ihr Kind an, wenn Sie Interesse an der diesjährigen Teilnahme haben unter dem Anfrageformular.